Prävention

 

a)    Prävention in den Kindertagesstätten

 

Unser Einsatz in den Kindertagesstätten erfolgt, um die Chancengleichheit und Schulfähigkeit von Kindern mit Beeinträchtigungen in den Bereichen Sprache und Wahrnehmung zu verbessern. Durch eine frühzeitige Diagnostik in diesen Bereichen, durch Beratung von Erzieherinnen  und Eltern und die Einbeziehung von Ärzten und Logopäden sollen Stärken und Schwächen der  Kinder so früh wie möglich erkannt und Fördermaßnahmen eingeleitet werden. Die sprachheilpädagogische Arbeit in Kleingruppen trainiert außerdem die Konzentrationsfähigkeit und das Aufgabenverständnis der Kinder. Mit Schulbeginn sind in vielen Fällen die sprachlichen Auffälligkeiten behoben.

Um die therapeutisch-pädagogische Arbeit optimal zu vernetzen, werden die Lehrkräfte des Förderzentrums in den meisten Fällen im Einzugsbereich der von ihnen betreuten Grundschule eingesetzt.

So kann, wenn es doch einmal nötig ist, an der Grundschule die sonderpädagogische Intervention zielgerichtet fortgesetzt werden. Der Kontakt zu Kindern und Eltern ist dann bereits aufgebaut und das entwickelte Vertrauen bildet eine gute Basis für eine gedeihliche Zusammenarbeit.

 

In folgenden Kindertagesstätten arbeiten wir präventiv:

 

Städt. Kiga Engelsby

Kiga Gemeinde Engelsby

Städt. Kiga Stuhrsallee

Kiga Gemeinde Mürwik

Städt. Kiga Kanonenberg

Kiga Gemeinde Paulus

Städt. Kiga Schwedenheim

Kiga Gemeinde Weiche

Städt. Kiga Neustadt

Kiga St. Gertrud

Städt. Kiga Tarup

Kiga St. Johannis

Städt. Kiga Fruerlund

Kiga St. Marien

Städt. Kiga Kupfermühlenweg

Kiga St. Michael

Städt. Kiga Johannisstraße

Kiga Diakonissenanstalt

Städt. Kiga Flbg-Weiche

Malteser Kiga

ADS Kiga Jupiterweg

Kita Bullerbü Fruerlund

ADS Kiga Breedlandweg

Kiga Adelby GmbH Preesterbarg

ADS Kiga Süderlücke

Kiga Adelby GmbH Meisenstraße

ADS Kiga Sophiesminde

Kiga Arche Kunterbunt

ADS Kiga Schulgasse

Studentische Kita

ADS Naturkindergarten Engelsbyer Str.

Dt. Kinderschutzbund e.V.

Kiga Gemeinde Engelsby

Ev. Familienhaus Gartenstadt